Deutsch  English 

Kruba Kritsana

wurde am 01.08.2497 (1954) als neuntes von zehn Kindern geboren. Schon in jungen Jahren folgte er dem ehrwürdigen Kruba Pu, einem Phra Thudong (Wald- und Wandermönch), als Novize in die Wälder von Kambodscha und Laos.

Im Alter von 25 Jahren, ordinierte Kruba Kritsana am 22.10.2522 (1979) und erhielt den Mönchsnamen Intawanno. Bis B.E. 2532 (1989) studierte er die heiligen Texte und übte Meditation in den Wäldern des Isan. Er lebte in einer Höhle über dem Moonbon Dam in Khonburi.

Im Jahre B.E. 2536 (1993) baten die Einwohner von Wang Nam Khiau den ehrwürdigen Phra Kruba Kritsana darum, eine Tempelgemeinde zu gründen.

Kruba Kritsana kam diesen Wunsch nach und baute das Wat Pah Mahawan in Wang Nam Khiau. Auf dem Tempelgelände wurde auch ein Teich ausgehoben. Aus der heiligen Erde des Teiches wurden die ersten Amulette von Kruba Kritsana persönlich hergestellt.



Weitere Kategorien

Nang Suea Phaap Wat Thoo Mongkon

Nang Suea Phaap Wat Thoo Mongkon

Das einzige verfügbare Nachschlagewerk für Amulette und andere heilige Reliquien des ehrwürdigen Kruba Kritsana. Ein Muss für jeden Sammler von Amuletten!

139,00 CHF

inkl. 8 % MwSt. und Versandkosten

Bearbeitungszeit 2-4 Tage

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Willkommen zurück

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Top Artikel